Nikolausmützchen

Hier nun die Anleitung für ein Minimützchen. Superschön als Tischdeko oder als Flaschenmützchen.

Wir benötigen hierfür ein Knäuel weisses Flauschgarn, ein Knäuel rotes Acrylgarn und ein Rest weisse Wolle für einen Mini-Pompon. Das Garn sollte für Nadelstärke 3 geeignet sein. Ausserdem noch ein Nadelspiel Nr. 3.

Und los geht’s: Mit dem Flauschgarn 28Maschen anschlagen und diese Maschen auf die Nadeln des Spiels verteilen. Zur Runde schliessen. 1 Runde (Rd) linke Maschen, 1 Rd rechte Maschen und eine Runde linke Maschen stricken. Anschliessen mit dem roten Garn 12 Runden glatt rechts stricken.

Für den Zipfel wie folgt arbeiten:

1 Runde: 7 x jeweils die 3. und 4. Maschen rechts zusammenstricken.

4 Runden glatt rechts arbeiten

1 Runde: 7 x jeweils die 2. und 3. Maschen rechts zusammenstricken.

4 Runden glatt rechts arbeiten

1 Runde: 7 x je zwei Maschen zusammenstricken

4 Runden glatt rechts. Faden abschneiden und die letzen 7 Maschen zusammenziehen. Fäden vernähen. Noch einen kleinen Pompon anfertigen und an die Zipfelspitze annähen.

Fertig!

Meine Arbeitszeit für dieses Mützchen betrug 1 Stunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.